Monatsarchive: August 2019

Massive Behinderung der AfD im Wahlkampf in Sachsen

Plakate zerstört – Wahlkämpfer attackiert – Gastronomen bedroht In der heißen Phase des Sachsenwahlkampfs hat die Zerstörung von Wahlplakaten neue Dimensionen erreicht. In vielen Städten und Landstrichen wurde nahezu die Hälfte aller AfD-Plakate abgerissen. Trauriger Höhepunkt ist zum 21. August … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner Restaurant verweigert Bewirtung von AfD-Spitze

Das  Berliner Restaurant „Bocca di Bacco“  hat sich geweigert, AfD-Spitzenpolitiker zu empfangen. Eine Tischbestellung für ein Abendessen am 3.05.2019 sei abgewiesen  worden, teilte das Restaurant auf dpa-Anfrage mit. Dabei handelt es sich bereits um den zweiten Vorfall dieser Art im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4. Ausgrenzung missliebiger Personen oder Organisationen | Hinterlasse einen Kommentar

Terror-Anschlag auf FPÖ-Zentrale: Flüchtling verhaftet

WIEN: Nach dem jüngsten  Terroranschlag auf die Landesgeschäftsstelle der FPÖ in Niederösterreich ist es der Polizei jetzt gelungen, einen Verdächtigen festzunehmen. Brandverletzungen überführten den Mann, der sich bei der Attacke selbst aus Verse- hen angezündet hatte. Die Anschlag wurde eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Gewalttätigkeiten, Anschläge und /oder Drohungen | Hinterlasse einen Kommentar

Marcheten-Mord von Stuttgart von Teil der Medien verschwiegen

STUTTGART: In Stuttgart kam es am 31. Juli 2019 zu einem bestialischen Mord auf offener Straße. Ein unter falscher Identität in Deutschland lebender Palästinenser, der sich als „schutzsuchender Syrer“ ausgab,  metzelte einen Mann mit einer  Mar- chete brutal nieder. Dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6. Offizielle Berichterstattung | Hinterlasse einen Kommentar

ARD: Mord in Praxis an Offenburger Arzt in verschwiegen

OFFENBURG. Im August 2018 waren ein Arzt und seine Arzthelferin in Offenburg von einem Mann mit einem Messer in seiner Praxis attackiert worden. Der Medizi- ner starb kurz nach dem Angriff, die Frau wurde schwer verletzt. Die Polizei fahn- dete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6. Offizielle Berichterstattung, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

ARD: Auch Festnahme des Mörders der Freiburger Studentin Maria L. verschwiegen

ARD-Tagesschau-Chefredakteur Kai Gniffke bleibt dabei: Es sei richtig gewesen, nicht über die im Dezember 2016 erfolgte Verhaftung des mutmaßlichen Mörders der Freiburger Studentin Maria L. zu berichten. Man habe nicht verschweigen wol- len, dass es sich bei dem Verdächtigen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6. Offizielle Berichterstattung | Hinterlasse einen Kommentar

700 Übergriffe auf Rettungskräfte im vergangenen Jahr

In einem Solidaritätskorso erbittet man „Toleranz“ gegenüber Einsatzkräften. Frage: Wer soll hier von wem „toleriert“ werden? Und warum? Weil man Helfer oder Einheimischer ist? Oder beides? Bereits über 700 (!) Angriffe auf Rettungskräfte im Jahr 2018 Im vergangenen Jahr hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen gegen Einsatzkräfte, Helfer, Feuerwehr, Ärzte etc. | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburger Islamisten-Aufmarsch: Provokation gegen Demokratie

HAMBURG. Der Vorsitzende und innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dirk Nockemann, sieht in der am 17. August 2019 in Hamburg angemeldeten Demonstration der Furkan-Gemeinschaft ein öffentlich zur Schau gestelltes Bekenntnis zu Scharia und Kalifat: „Diese sogenannte ‚Demonstration‘ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen von Islamisten | Hinterlasse einen Kommentar

Nächtlicher Angriff auf AfD-Politiker – auch Schusswaffe im Einsatz

LEIPZIG. Am 17.07.2019 um 2:40 Uhr wurde auf die Wohnung des AfD-Mitglieds Thomas Illig, Kreisverband Leipzig Land, in Markkleeberg ein Farbanschlag verübt, sowie zwei Fenster zertrümmert. Zum Einsatz kam nach derzeitigen Ermittlungen des Kriminaltechnischen Ermittlungsdienstes wohl auch eine Schusswaffe. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Gewalttätigkeiten, Anschläge und /oder Drohungen, Aktionen gegen AfD | Hinterlasse einen Kommentar

Grundgesetzaushebelung samt Sippenhaftung in Waldorfschulen. Teil 1:

Kinder von Caroline Sommerfeld mussten Waldorfschule verlassen WIEN: Es ist nicht das erste Mal, dass eine Waldorfschule sich der Nazimethode „Sippenhaftung“ bedient, wenn auch nur ein Elternteil von Schüler der sogenannten Neuen Rechten angehören. So entschied im diesem Sommer 2018 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4. Ausgrenzung missliebiger Personen oder Organisationen, Aktionen gegen AfD | Hinterlasse einen Kommentar